Willkommen bei der incoxx GmbH
MAM Auswahl

Sie Suchen ein MAM, DAM oder eine Bilddatenbank?

Dann sind Sie hier richtig.  In der heutigen Welt werden wir von einer Flut an Multimedia-Inhalten überschwemmt. Wir leben im Zeitalter der „multimedialen Flut“. 90% aller erstellten Inhalte sind als multimedial klassifiziert und die Anzahl an Inhalten steigt jedes Jahr um etwa 30%. Zusätzlich werden die Inhalte immer reichhaltiger und komplexer. Noch vor wenigen Jahren war es die Aufgabe einer Bilddatenbank die Fotos und Zeichnungen der Produkte zu verwalten. Ein MAM (Media Asset Management) oder DAM (Digital Asset Management) kann jedoch wesentlich mehr als nur die Verwaltung von Fotos und Zeichnungen. Ein digitales Asset ist eine elektronische Datei mit einem spezifischem Inhalt. Möglichkeiten reichen von Fotos, Videos, PDFs, druckfertigen Marketingunterlagen, Adobe InDesign Dateien, Grafiken, Visualisierungen und 3D-Bildern bis hin zu Animationen oder Audio Dateien.

Welche Herausforderungen löst MAM?

Die fortschreitende technologische Entwicklung ist eine ständige Herausforderung für Unternehmen. Immer größere Mengen an Media Assets müssen archiviert, organisiert und verwaltet werden. Ohne eine leistungsfähige MAM-Software geht die Übersicht schnell verloren. Das kann täglich viel Zeit und Geld kosten. Egal wie detailliert Sie ein Lastenheft schreiben – letztendlich erwerben Sie mit einem MAM- oder DAM- System in der Regel eine Standard-Software, die sich nur mit Einschränkungen modifizieren lässt. Bezogen auf Ihre Anforderungen macht das die Auswahl eines Systems nicht einfacher!

Was zeichnet die incoxx GmbH aus?

Wir kennen die MAM- und DAM- Systeme auf dem Markt und die laufenden Entwicklungen. Auf Basis vieler Projekte in den unterschiedlichsten Branchen wissen wir, wie “Datenmodelle” abhängig von den Assets aufzubauen sind. Wir “reden” nicht nur über Themen, sondern setzen auch Aufgaben wie Daten-Migration, Schnittstellen-Programmierung, Programmierung von Online Katalogen etc. um.

Um für Sie “das beste MAM System” zu finden, müssen viele Fragestellungen geklärt werden:

  • Benötigte Schnittstelle
  • Welche Medien sollen verwaltet werden
  • Welche Systeme sollen eingebunden werden
  • MAM Internationalisierung

 

Oben: Verwaltung von Assets in pimcore. Siehe auch incoxx-website